Etoro im Test – Erfahrungen mit Kryptowährungen

  • Top Bonussystem
  • CySec Regulierung
  • mehrere Handelsplattformen

Wer sich mit dem Forex-Trading befasst, der wird im Zuge der Broker-Suche irgendwann einmal auf eToro gestoßen sein. Das liegt vor allem an den reißerischen Werbespots. Schlussendlich wirbt der Broker, aufgrund des Umstandes, dass es sich um einen Social Trading-Broker handelt, mit der Tatsache, dass man auch ohne Hintergrundanalysen und Marktwissen hohe Gewinne erzielen kann. Seit geraumer Zeit bietet der Broker auch den Handel mit Kryptowährungen an. Die eToro Erfahrungen, die sich unter anderem auch im Internet finden, sind vorwiegend positiv.

Handelsangebot

Beim Social Trading-Broker können Trader mit CFDs auf verschiedene Basiswerte handeln. Hier stehen internationale Aktien diverser Unternehmen zur Verfügung; sehr wohl können aber auch die wichtigsten Indizes mittels Differenzkontrakte gehandelt werden. Des Weiteren stehen 19 Währungspaare und auch verschiedene Rohstoffe zur Verfügung.
Das Herzstück
des Brokers? Social Trading. Das Prinzip ist simpel: Trader können – wie etwa bei Twitter, Facebook oder Instagram – anderen Tradern folgen. Doch hier versorgt man sich nicht mit Videos oder lustigen Tierbildern, sondern mit Handelsentscheidungen. Diese können dann in weiterer Folge – zu 100 Prozent – kopiert werden. Natürlich steht es dem Trader frei, ob er die Handelsentscheidungen auch an seine Bedürfnisse anpasst oder wirklich 1 zu 1 übernimmt. Vor allem dann, wenn es um die Positionsgröße oder um den verwendeten Hebel geht, sollte man jedoch vorsichtig sein – nicht immer müssen die Profis richtig liegen. Wer glaubt, automatisch hohe Gewinne zu erzielen, der irrt. Sehr wohl sind auch Verluste möglich, wenn man die Handelsstrategien der Profis kopiert.
Die Möglichkeiten, die der Broker im Zuge des Handels anbietet, sind enorm. In der Regel gilt, dass man 100 US Dollar in den Trader investieren muss; maximal 20 Tradern kann man gleichzeitig folgen. Somit besteht die Möglichkeit, dass ein Depot aus mehreren Trader-Entscheidungen zusammengestellt wird. Dabei übernimmt das System die Erstellung der Positionen, sodass es nicht zu einem Zeitverlust kommt. Der „Follower“ erhält jenen Kurs, den der Trader genutzt hat – schlussendlich ist der Kurs ein extrem wichtiger Aspekt, wenn es um die Eröffnung einer Position geht. Kleine Abweichungen können hier schon für höhere Verluste oder Gewinne verantwortlich sind. Natürlich können die Anleger aber auch in das System eingreifen und dieses in weiterer Folge an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Möchte man einer Position nicht folgen, so kann diese manuell geschlossen werden. So kann auch die Entstehung einer Position beeinflusst werden. Es können auch – wie beim automatisierten Trading auch – Regeln definiert werden. So kann der Trader im Vorfeld festlegen, welchen Basiswerten er folgen will – auch Stops können eingebaut werden.
Der Social Trading-Broker bietet seit geraumer Zeit auch den Handel mit Kryptowährungen an. Hier stehen der Bitcoin, Bitcoin Cash, Dash, Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin, Ripple und Stellar zur Verfügung.

eToro Demokonto

Der Broker bietet den Tradern auch eine kostenlose Demoversion an. Das Demokonto steht nach der Kontoeröffnung zur Verfügung und ist für unbegrenzte Zeit nutzbar. Von Vorteil sind die realistischen Handelsbedingungen und die Echtzeitkurse. Mit nur einem Klick kann der Trader auch zwischen dem Demokonto und dem Live-Konto wechseln. Doch nicht nur Anfänger nutzen das Demokonto des Brokers; auch Profis, die neue Strategien ausprobieren möchten, greifen immer wieder auf das Demokonto zurück.

Depoteröffnung

Die Kontoeröffnung ist unkompliziert. Der Trader muss sich nur über die Plattformen Google+, Facebook oder per E-Mail registrieren. In weiterer Folge stehen Plattform und OpenBook zur Verfügung. Eine Einzahlung ist ebenfalls ohne umfangreiche Registrierung möglich. Nur dann, wenn es um die Auszahlung geht, muss das Konto verifiziert werden. Im Zuge der Verifizierung muss der Trader seine Identität bestätigen (mittels PostIdent-Verfahren möglich).

Regulierung

Wer sich mit dem Thema Sicherheit befasst, der wird automatisch auf die Regulierung achten. Der Broker wird von der CySEC, der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde, reguliert. Auch wenn das bedeutet, dass der Broker nicht dieselben strengen Auflagen erfüllen muss, die etwa Broker in Deutschland oder Großbritannien erfüllen müssen, so heißt das aber nicht, dass hier betrügerische Machenschaften am Programm stehen. Aufgrund der Tatsache, dass Zypern ein Teil der Europäischen Union ist, gibt es dennoch aufsichtsrechtliche Standards, an die sich der Broker halten muss. Fakt ist: Nur weil ein Broker in Zypern beheimatet ist, so bedeutet das nicht, dass der Trader Angst vor betrügerischen und unseriösen Machenschaften haben muss.

Vorteile

  • Eine leicht zu verstehende Handelsplattform
  • Es stehen zahlreiche Märkte zur Verfügung
  • Die Mindesteinzahlung beträgt 200 Euro
  • Der Broker ist reguliert (CySEC)
  • Attraktives Bonussystem
  • Kostenloses Demokonto
  • Zahlreiche Einzahlungsmethoden

Nachteile

  • Orderausführungen sind zum Teil langsam
  • Hohe Spreads
  • Signalgeber sind oftmals nicht sehr lange profitabel
  • Eingeschränkter Support (kein Telefon-Support; Mailanfragen werden oft erst nach Tagen beantwortet)
  • Recht hohe Auszahlungsgebühren

Fazit des eToro Tests

Der Social Trading-Marktführer sorgt immer wieder für Schlagzeilen – vor allem auch deshalb, weil auch unerfahrenen Tradern oder Personen ohne Marktwissen vermittelt wird, dass man Erfolge verbuchen wird. Natürlich ist es von Vorteil, wenn man erfahrenen Tradern folgen und die Handelsstrategien kopieren kann, doch zu glauben, dass die Gewinne vorprogrammiert sind, wäre fahrlässig. Auch Profis können sich irren; Märkte können immer wieder einbrechen und für Chaos sorgen. Auch wenn der Broker – das zeigen auch die eToro Erfahrungen – ein recht beliebter Anbieter ist, vor allem dann, wenn es um den Forex- oder CFD-Handel geht, so darf die Gefahr keinesfalls unterschätzt werden.

Kundenbewertungen

0 96 100 2
96%
Durchschnitt basierend auf 2 Bewertungen
Jetzt bewerten!
close

Erfolgreich! Danke für Ihre Bewertung.

close

Lesen Sie hier welche Erfahrungen andere Trader gemacht haben.

  • Trading
    98%
  • Service
    92%
  • Online-Plattform
    98%

1 Bewertung

Manuela22.02.2018
  • Trading
    100%
  • Service
    90%
  • Online-Plattform
    100%
Die Plattform ist sehr übersichtlich aufgebaut, das Traden hat bislang immer funktioniert. Nur mit dem Support bin ich bislang nicht ganz so zufrieden. Hoffe das ändert sich noch!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, 4,00 von 5)
Loading...