Der Handel mit Kryptowährungen, Forex, CFDs, ETFs & Aktien kann einen Totalverlust Ihres Kapitals mit sich bringen. Ca. 80% der CFD oder Forex Trader verlieren Geld.

Consorsbank ETF Erfahrungen 11/2019

  • großes Handelsangebot
  • Teilweise kostenlose Order
  • Geringer Mindestsparbetrag

Die Consorsbank bietet ihren Kunden längst die Möglichkeit, mit einem ETF in die digitale Vermögensverwaltung zu starten. Dahinter verbirgt sich sogleich die Möglichkeit, den aktuell niedrigen Zinsen klassischer Bankanlagen zu entkommen. Stattdessen bietet sich die Möglichkeit, die Kraft der Börse zu nutzen, um eine Rendite zu erzielen. Doch welche Details und Kennzahlen zeichnen das ETF Angebot der Bank aus? Wir haben einen genauen Blick auf zentrale Punkte geworfen.

Handelsangebot und Konditionen

Zunächst einmal ist das Handelsangebot von Bedeutung, welches mit dem Consorsbank ETF in Verbindung steht. Um die Chancen auf eine ansehnliche Rendite zu vergrößern, stehen bei der Bank die ETFs unterschiedlicher Anbieter zur Verfügung. Darunter befinden sich etwa die Angebote von Lyxor, die bereits in der Vergangenheit auf ihre Stärken aufmerksam machen konnten. Besonders hilfreich ist ein Tool, welches die Bank für die Suche nach dem passenden ETF zur Verfügung stellt. Dieses bietet die Möglichkeit, das Angebot gezielt nach einzelnen Offerten zu durchforsten. Eine Konzentration der Suche ist zum Beispiel nach dem Gesichtspunkt der Länder möglich. Darüber hinaus lassen sich ETFs anzeigen, in die bei der Bank kostenlos investiert werden kann.

Die aktuellen Konditionen, die mit dem Angebot in Verbindung stehen, zählen somit zu den großen Stärken. Dank der günstigen Angebote halten sich die Gebühren der Investition stets in einem angemessenen Rahmen. Auf diese Art und Weise fällt es letztlich noch einfacher, die Kosten zu reduzieren und ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung zu erzielen. Besonders vorteilhaft ist die Tatsache, dass ein Betrag von nur 25 Euro pro Monat bereits ausreicht, um in die Investition zu starten. Auf diese Art und Weise ist es auch für Geringverdiener durchaus möglich, in die digitale Verwaltung des Vermögens zu starten. Der Aufbau erfolgt dann langfristig mit einer moderaten Summe, die der Bank eine breite Zielgruppe für ihr Angebot sichert.

Kosten des Consorsbank Sparplans

Auf der anderen Seite ist es natürlich angebracht, einen Blick auf die Kosten des Sparplans zu werfen. Leider zählt die Bank nicht zu den günstigsten Anbietern, was den Grundpreis der Angebote angeht. Dieser liegt bei 4,95 Euro plus 0,25% vom Ordervolumen. Je höher die Summe ist, für die Anteile gekauft werden sollen, desto besser wird relativ betrachtet auch das Verhältnis von Preis und Leistung. Im individuellen Fall hängt es somit vom Umfang der geplanten Investition ab, ob das Angebot der Bank in den engeren Kreis hineingenommen werden kann.

Auf der anderen Seite präsentiert der Anbieter die ETF StarPartner. Hierbei handelt es sich um eine Reihe ausgewählter Angebote, die sich in einem begrenzten Zeitraum kostenlos ordern lassen. Hierbei handelt es sich um weit mehr, als ein lockendes Angebot für neue Kunden. Stattdessen bietet sich stets die Möglichkeit, die Kosten der Investition zu egalisieren und die Anteile kostenlos zu erwerben. Da die ETF StarPartner meist im Jahrestakt wechseln, lohnt es sich an der Stelle, regelmäßig über die Aktualisierung des eigenen Kaufs nachzudenken. Hinzu kommt der Vorteil, dass mit der Führung des Depots keine laufenden Kosten verbunden sind. Auch dies kann auf Dauer einen klaren Kostenvorteil mit sich bringen, den viele wohl nicht für möglich halten würden.

Depoteröffnung

Die Depoteröffnung der Bank zeichnet sich durch eine große Übersicht aus. Für die Kunden ist es in einem ersten Schritt nur notwendig, die persönlichen Daten einzutragen. Auf deren Basis lässt sich das Depot in vorläufiger Form eröffnen. Bis es allerdings möglich ist, all dessen Funktionen zu nutzen, müssen die eigenen Daten noch verifiziert werden. Dies gelingt zum Beispiel auf sicherem Wege mit dem Post-Ident-Verfahren. Dieses nimmt etwa zwei bis drei Werktage in Anspruch, klärt jedoch alle Fragen bezüglich der Identität. In der Folge ist es unter absolut sicheren Gesichtspunkten möglich, auf das Konto zuzugreifen.

Ein besonderer Wert wird von der Bank darüber hinaus auf die allgemeine Sicherheit gelegt. Dies zeigt sich einerseits an der grundlegenden SSL-Verschlüsselung der Seite. Diese stellt sicher, dass die Daten zwischen den Servern nur in verschlüsselter Form übermittelt werden. Darüber hinaus ist der Zugang zum Depot für einen jeden Kunden mehrfach abgesichert. Zum einen sind die Login-Daten erforderlich, um auf die Startseite zu gelangen. Ohne die passenden TAN-Nummern, die natürlich für jeden Auftrag eigens generiert werden, ist es jedoch selbst dort nicht möglich, einen Zahlungsauftrag in die Wege zu leiten. In der Gesamtheit handelt es sich so um ein sehr sicheres System, das selbst den hohen Standards des Online Bankings standhalten kann.

Vorteile

  • großes Handelsangebot
  • zahlreiche ETFs kostenlos ordern
  • unbestrittene Seriosität
  • ab 25 Euro pro Monat

Nachteile

  • hoher Kostenaufwand abseits der Sonderaktionen

Fazit des Consorsbank Test

Letztlich bietet der Consorsbank ETF die Möglichkeit, günstig als Privatanleger in die Welt der digitalen Vermögensverwaltung einzusteigen. Auf der anderen Seite ist klar zu erkennen, dass die Offerte nicht zu den günstigsten auf dem Markt zählt. Doch es handelt sich um ein Angebot, das mit einer sicheren Struktur und attraktiven Sonderaktionen auf sich aufmerksam zu machen weiß. Wer die ETFs nutzt, die aktuell im Angebot sind, der hat unter dem Strich die Möglichkeit, ein sehr gutes Verhältnis von Preis und Leistung im Rahmen der Investition zu erzielen und damit den eigenen Zielen gerecht zu werden.

Kundenbewertungen

0 95 100 7
95%
Durchschnitt basierend auf 7 Bewertungen
Jetzt bewerten!
close

Erfolgreich! Danke für Ihre Bewertung.

close

Ich stimme zu, dass meine Angaben in diesem Formular gespeichert werden und auf dieser Webseite so lange bleiben, bis der Texte vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweis: Um diese Einwilligung aufzuheben und zu wiederrufen müssen Sie uns eine E-Mail zusenden, diese finden Sie in unserem Impressum. Detaillierter Informationen zum Thema Nutzerdaten finden Sie ebenfalls auf unserer Seite unter Datenschutzerklärung.

Lesen Sie hier welche Erfahrungen andere Trader gemacht haben.

  • Angebot
    95%
  • Gebühren
    95%
  • Kundenservice
    92%

6 Bewertungen

Dennis17.04.2019
  • Angebot
    87%
  • Gebühren
    84%
  • Kundenservice
    82%
Lese hier nur positive Kommentare. Meiner Meinung nach findet man bei anderen Anbietern wesentlich bessere Konditionen für die gleiche Leistung...
Dominik S.09.04.2019
  • Angebot
    100%
  • Gebühren
    100%
  • Kundenservice
    87%
Consorsbank gehört wohl zu eine der größten Anbietern Deutschlands. Daher muss auch etwas gutes dahinter stecken, weshalb ich das ganze mal getestet habe. Ich muss sagen, dass ich schon lange nicht mehr ein so breites Angebot mit derartig niedrigen Gebühren gesehen habe. Wirklich top!!
Maik19.03.2019
  • Angebot
    97%
  • Gebühren
    98%
  • Kundenservice
    97%
Alles ok, keine Beschwerden
Maik05.03.2019
  • Angebot
    97%
  • Gebühren
    98%
  • Kundenservice
    97%
Alles ok, keine Beschwerden
Gregor19.02.2019
  • Angebot
    96%
  • Gebühren
    97%
  • Kundenservice
    94%
Hier meine Meinung: +breites Handelsangebot +kostenlose Orderausführung +keine Depotkosten +Plattform einfach & übersichtlich aufgebaut -langwieriger Registrierungsprozess (Identitätsbestätigung dauerte mehrere Wochen!!)
Sven06.02.2019
  • Angebot
    95%
  • Gebühren
    95%
  • Kundenservice
    94%
Bin positiv überrascht, wie schnell und vorallem wie einfach man als Privatperson investieren kann. Klare Weiterempfehlung meinerseits :)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Stimmen, 4,50 von 5)
Loading...