Tagesgeld: Vergleich von Tagesgeldzinsen

Natürlich fragt man sich in der heutigen Zeit, wann es denn überhaupt wieder möglich ist gute Zinsen für sein Geld zu bekommen. Es zeigt sich klar und deutlich, dass die guten Anbieter auf dem Markt nur über das Internet zu finden sind. Hier werden für Neukunden oft bis zu 1,5% Zinsen geboten. Dennoch ist es von großer Bedeutung, den richtigen Anbieter zu finden und von den Vorteilen zu profitieren.

Die höchsten Tagesgeldzinsen im Test – Stand: März 2017

Anbieter Zinssatz* Zinsertrag** Besonderheiten Bonus Bewertung Online Antrag
Mehr Details 1,15 %bis € 100.000 € 115,61
  • 14-tägige Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • fixer Zinssatz
  • hohe Sicherheit
Tagesgeld Prämie
Bewertungen lesen
Mehr Details 1,00 %bis € 20.000 € 100,38
  • vierteljährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 120 Mio.
  • Zinsgarantie für 12 Monate
  • danach 0,20 % Zinsen

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,80 %bis € 100.000 € 79,78
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • fixer Zinssatz
  • hohe Seriösität

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,60 %unbegrenzt € 60,17
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 618,69 Mio.
  • Zinsgarantie bis € 100.000,-
  • ab € 100.000,- 0,30 % Zinsen

Bewertungen lesen
Mehr Details 1,10 %bis € 100.000 € 56,60
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 858,3 Mio.
  • Zinsgarantie für 4 Monate
  • danach 0,30 % Zinsen

Bewertungen lesen
Mehr Details 1,00 %bis € 100.000 € 56,67
  • jährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 1,04 Mrd.
  • Zinsgarantie für 4 Monate
  • danach 0,35 % Zinsen

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,75 %bis € 10.000 € 67,59
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • Zinsgarantie für 3 Monate
  • danach 0,65 % Zinsen

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,50 %bis € 100.000 € 50,00
  • halbjährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • fixer Zinssatz
  • deutschsprachiger Kundenservice
Prämie 25€
Bewertungen lesen
Mehr Details 0,50 %bis € 250.000 € 50,00
  • jährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 250.000,-
  • fixer Zinssatz
  • hohe Sicherheit

Bewertungen lesen
Mehr Details 1,10 %bis € 100.000 € 56,60
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 858,3 Mio.
  • Zinsgarantie für 4 Monate
  • danach 0,30 % Zinsen

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,40 %bis € 500.000 € 40,06
  • vierteljährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 618,69 Mio.
  • fixer Zinssatz
  • doppelte Einlagensicherung

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,50 %bis € 20.000 € 35,02
  • vierteljährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 618,69 Mio.
  • Zinsgarantie für 3 Monate
  • danach 0,30 % Zinsen

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,30 %unbegrenzt € 30,04
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • fixer Zinssatz
  • umfassende Einlagensicherung

Bewertungen lesen
Mehr Details 1,10 %bis € 1.000.000 € 110,00
  • vierteljährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • variabler Zinssatz
  • taggenaue Zinsberechnung

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,75 %bis € 500.000 € 75,00
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • variabler Zinssatz
  • keine Zinssatzgarantie

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,60 %bis € 500.000 € 60,00
  • jährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • variabler Zinssatz
  • kostenloses Stammkonto inklusive

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,50 %bis € 500.000 € 50,00
  • monatliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 100.000,-
  • Zinsgarantie bis € 500.000,-
  • ab € 500.000,- 0,05 % Zinsen

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,30 %unbegrenzt € 30,00
  • jährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 9,95 Mio.
  • fixer Zinssatz
  • hohe Sicherheit

Bewertungen lesen
Mehr Details 0,80 %bis € 20.000 € 29,87
  • vierteljährliche Ausschüttung
  • Sicherung: bis € 95,7 Mio.
  • Zinsgarantie für 4 Monate
  • danach 0,05 % Zinsen

Bewertungen lesen

*Alle Zinssätze gelten als Richtwert.
** Der Zinsertrag gilt bei einer Einlage von € 10.000,- im 1. Jahr.

 

Dieses Verhalten kennen auch die echten Experten bereits seit einigen Jahren. So ist es zum Beispiel immer wieder aufgefallen, dass die Sparer sehr träge zu sein scheinen. Dies führt dann dazu, dass sie sich nicht dazu durchringen können, ihre Bank im rechtzeitigen Zeitraum zu wechseln. Natürlich geht dann ein großer Teil der Rendite verloren, doch an diesem Punkt lässt sich dann leider nichts mehr ändern. Es muss also in jedem Fall gelingen, hier eine gute Balance zu finden, und dann die richtigen Schlüsse aus der Situation zu ziehen. Nur wer es schafft, mit diesem Spagat auch fertig zu werden, kann am Ende einen erfolgreichen Wechsel zu einem anderen Anbieter vollziehen. Nun stellt sich in diesem Rahmen natürlich die Frage, wo denn überhaupt der beste der Anbieter zu finden ist. Natürlich ist die Zahl der Optionen in den letzten Jahren noch einmal euro-427528_960_720klar in die Höhe gestiegen, weshalb es fast nicht mehr möglich ist, sich dabei selbst alle Angebote vor Augen zu führen. Dies ist der Grund dafür, weshalb mehr und mehr Menschen der Meinung sind, man solle hier ein klein wenig anders an die Sache herangehen. Dadurch wäre es dann zum Beispiel möglich, in kurzer Zeit eine sehr große Zahl an unterschiedlichen Angeboten anzuschauen, und sich daraus dann die richtige Meinung zu bilden.

Grundsätzliche Vorteile mit hohen Tagesgeldzinsen

Eine sehr gute Möglichkeit, wie dies gelingen kann, ist der Tagesgeldzinsen Vergleich. Dort bekommt jeder Kunde viele Möglichkeiten vor Augen geführt, und kann sich dann ein Bild davon machen, wie es gelingen kann, bei den Tagesgeld Zinsen so erfolgreich wie möglich zu sein. Grundsätzlich sind auf einer solchen Seite all die Angebote enthalten, die wirklich einen Anspruch darauf haben, als attraktiv für die Kunden zu erscheinen. So stellt sich schnell heraus, wo die Vor- und Nachteile im Einzelnen zu finden sind, und wie es dann am Ende des Tages auch möglich ist, hier die passenden Schlüsse aus der Situation zu ziehen. Nur wer es schafft, sich davon ein klares Bild zu machen, kann am Ende den größten Nutzen aus so einem Vergleich ziehen. All die Angebote wurden dabei von echten Experten untersucht, was dazu führt, dass sich jeder ein genaues Bild davon machen kann. Der Vergleich an sich beschränkt sich hier auf einige sehr wichtige Stichpunkte, die für einen guten oder einen eher schlechten Anbieter sprechen. In erster Linie sind die Kunden dann natürlich daran interessiert, die Zinsen unter die Lupe zu nehmen. Natürlich haben diese mit Abstand den größten Einfluss auf die Rendite, was aber noch lange nicht dafürspricht, dass es sich um den einzigen wichtigen Aspekt handelt. Der Tagesgeldzinsen Vergleich macht zudem sehr deutlich, wie wichtig es ist, stets die Kontrolle über diese Situation zu behalten. Am Ende kann es auf diese Art und Weise jeder schaffen, deutlich mehr Rendite aus der eigenen Form der Anlage zu schöpfen. Und schließlich ist das ja das Anliegen, um das es hier in jedem Fall auch zu gehen scheint.

Allerdings sollte bei der Suche nach dem besten Tagesgeldkonto auch auf ein paar Vergleichsseiten nachgesehen werden. Da eine Vergleichsseite längst nicht immer alle Banken anzeigen kann. Gerade Berufstätige werden sich diese Chance des schnellen Vergleich von Tagesgeld und Abschlusses nicht entgehen lassen. Das beste Konto online zu bekommen, ist demnach nicht schwer. Allerdings sollte bei der Suche nach dem besten Konto auch auf ein paar Vergleichsseiten nachgesehen werden. Da eine Vergleichsseite längst nicht immer alle Banken anzeigen kann. Mit unserem Tagesgeldrechner können Sie trotzdem die besten Banken vergleichen und Ihren Favoriten finden.

Die kostenlose Möglichkeit

Wird dieser Mehrwert dann eigentlich auch von Kosten in irgendeiner Form geschmälert? Natürlich haben viele die Sorge, dass es sich hier nicht um ein Angebot der kostenlosen Form handeln würde, doch dies ist klar der Fall. Es ist hier nicht notwendig, in irgendeiner Form für die Dienste zu zahlen. Dies liegt daran, dass der Betreiber bereits eine andere Möglichkeit für sich gefunden hat, um an etwas Geld zu kommen. Dies gelingt zum coins-232013_960_720Beispiel dadurch, dass direkt auf der Seite selbst Werbung angezeigt wird. Damit ist es dann möglich, selbst eine gewisse Summe zu generieren, und sich selbst dadurch mehr und mehr in den Fokus zu rücken. Dies ist auch der Grund, weshalb die Kunden auf jeden Fall einen echten Vorteil aus der Situation ziehen können. Denn so ist es jedem möglich, sich selbst eine gewisse Summe zu sichern. Ein Nachteil kommt auf diesem Wege auf jeden Fall nicht zustande. Dies begründet sich bereits allein schon durch die Tatsache, dass es in jedem Fall die Chance gibt, so an etwas Geld zu kommen. Entweder der Vergleich führt also zu der Nutzung von einem noch besseren Angebot, oder aber der Kunde kann an und für sich erkennen, dass er bereits die beste aller Möglichkeiten vor Augen geführt bekommen hat, und fühlt sich in seiner Entscheidung dann noch weiter bekräftigt. Am Ende des Tages kann man also durchaus sagen, dass es sich lohnt, diese Angebote stets in Betracht zu ziehen. Nur so ist es am Ende auch in den Zeiten der sehr niedrigen Zinsen möglich, finanziell weiter nach vorne zu kommen, und sich die bestmöglichen Zinsen auf das Tagesgeld zu sichern.

Tagesgeldzinsen am 24. August 2016 ist bewertet mit 4.9 of 5