Überblick über die gängigsten Kreditarten

gear-384743_960_720Wer eine größere Anschaffung tätigen will, braucht meist ein Darlehen von einem Kreditanbieter. Doch Kredit ist nicht gleich Kredit. Es gibt viele Unterschiede in der Verwendung und in den Konditionen von Krediten. Außerdem ist die Anzahl der Anbieter ebenso unübersichtlich wie deren Angebote. Diese kann man auf Webseiten vergleichen oder bei Google folgende Frage eingeben: Wieviel Kredit kann ich mir leisten. Damit Sie einen ersten Überblick im Kreditdschungel erhalten, fassen wir die gängigsten Kreditarten hier zusammen.

Sofortkredit – sofort und simpel

Sie brauchen schnell und unkompliziert eine kleinere Summe? Dann ist ein Sofortkredit Vergleich die passende Wahl für Sie sein. Mithilfe einer Kreditsumme bis zu 1000 EUR können Sie einen Sofortkredit anfordern. Die Laufzeit des Kredits beträgt dabei in der Regel zwischen 12 und 144 Monaten. Der Name ist dabei Programm, denn diese Kreditart wird online beantragt, so dass Sie im Falle einer erfolgreichen Prüfung das gewünschte Geld sofort auf das Konto überwiesen bekommen.

Hauskredit bei Kauf eines Hauses oder Immobilienfinanzierung

Sie wollen nicht mehr länger Miete zahlen, sondern Ihr eigenen vier Wände beziehen! Sie planen also eine Immobilie zu erwerben oder Baugeld zu beantragen. Beim Kauf eines Hauses beziehungsweise einer Immobilienfinanzierung oder aber auch eine Modernisierung brauchen Sie in der Regel ein äußerst hohes Darlehen.

Aktuell sind die Preise für Immobilien so hoch wie nie zu vor. Und auch in Zukunft scheint sich daran nichts zu ändern – Im Gegenteil. Um sich selbst überhaupt ein Eigenheim oder eine Unterkunft zu leisten, braucht man ein bestimmtes Eigenkapital. Im Übrigen werden beim Kauf eines Hauses oder einem Erwerb einer Immobilie Nebenausgaben für Notar, Grundbucheintrag und ggf. Maklerabgaben fällig.

Kredit umschulden – Niedriges Zinsniveau zu Nutze machen!

Falls man enorm viel Kapital braucht, wie zum Beispiel im Falle einer Hausbau-Finanzierung oder dem Hauskauf, schließt man Geldleihgeschäfte im Normalfall mit einer langen Sollzinsbindung ab. Diese Bindung an einen Sollzinssatz sollte man bei günstigem Zinssatz einen möglichst langen Zeitraum wählen. Kreditanbieter gewähren im maximal Fall eine Zinsbindung von bis zu 20 Jahren.

 Hat man sich viel Kapital von einer Bank geliehen, spielt die Höhe der Zinsen eine große Rolle. Fallen die Zinsen im Laufe einer Kreditlaufzeit, sollte man sich nach einem Umschuldungskredit umschauen. Das ist im Prinzip ein Darlehen mit günstigeren Zinsen von einem zweiten Kreditanbieter, mit dem man die Schulden beim ursprünglichen Anbieter abbezahlt.

KFZ-Finanzierung

Eine der gängigsten Kreditarten ist der Autokredit. Wenn Sie sich einen Neuwagen bestellen oder einen teuren Gebrauchtwagen kaufen möchten, fehlt unter Umständen das nötige Kleingeld. Doch nahezu alle Autohäuser haben Finanzierungsangebote für Sie. Es rentiert sich allerdings dennoch ebenfalls transparente Anbieter von Krediten zu vergleichen. Des Öfteren bieten Netz-Kreditanbieter bessere Darlehen als Autohäuser.